Wir verwenden Technologien, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Die Ausführung von Java Script wird durch Ihren Browser unterbunden. Wir verwenden neben Zählpixeln auch Cookies, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie Cookies, die zur statistischen Reichweitenmessung sowie Tracking genutzt werden können. Lehnen Sie nicht technisch notwendige Cookies ab, werden entsprechende Cookies nicht gesetzt und ein Tracking findet nicht statt. Einer statistische Reichweitenmessung mittels Cookie und/oder Zählpixel kann jederzeit widersprochen werden. Eine Profilbildung und/oder Zusammenführung von Nutzungsdaten mit weiteren Daten des Nutzers erfolgt nicht. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns jeweilig nicht möglich. Weitere Informationen, insbesondere zu Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
EGINSO • lex.ante
§
Einführungsgesetz zur Insolvenzordnung (EGInsO)

Art 1
Art 2Aufhebung von Gesetzen
(XXXX) Art 3 bis 20
Art 21Änderung der Schiffahrtsrechtlichen Verteilungsordnung
(XXXX) Art 22 bis 101
§ 1Örtliche Zuständigkeit
§ 2Begründung des Eröffnungsbeschlusses
§ 3Vermeidung von Kompetenzkonflikten
§ 4Einstellung des Insolvenzverfahrens zugunsten der Gerichte eines anderen Mitgliedstaats
§ 5Öffentliche Bekanntmachung
§ 6Eintragung in öffentliche Bücher und Register
§ 7Rechtsmittel
§ 8Vollstreckung aus der Eröffnungsentscheidung
§ 9Insolvenzplan
§ 10Aussetzung der Verwertung
§ 11Unterrichtung der Gläubiger
Art 102aInsolvenzverwalter aus anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union
§ 1Ausfallbestimmungen von zentralen Gegenparteien
§ 2Unanfechtbarkeit
§ 1Örtliche Zuständigkeit; Verordnungsermächtigung
§ 2Vermeidung von Kompetenzkonflikten
§ 3Einstellung des Insolvenzverfahrens zugunsten eines anderen Mitgliedstaats
§ 4Rechtsmittel nach Artikel 5 der Verordnung (EU) 2015/848
§ 5Zusätzliche Angaben im Eröffnungsantrag des Schuldners
§ 6Örtliche Zuständigkeit für Annexklagen
§ 7Öffentliche Bekanntmachung
§ 8Eintragung in öffentliche Bücher und Register
§ 9Rechtsmittel gegen eine Entscheidung nach § 7 oder § 8
§ 10Vollstreckung aus der Eröffnungsentscheidung
§ 11Voraussetzungen für die Abgabe der Zusicherung
§ 12Öffentliche Bekanntmachung der Zusicherung
§ 13Benachrichtigung über die beabsichtigte Verteilung
§ 14Haftung des Insolvenzverwalters bei einer Zusicherung
§ 15Insolvenzplan
§ 16Aussetzung der Verwertung
§ 17Abstimmung über die Zusicherung
§ 18Stimmrecht bei der Abstimmung über die Zusicherung
§ 19Unterrichtung über das Ergebnis der Abstimmung
§ 20Rechtsbehelfe gegen Entscheidungen über die Eröffnung eines Sekundärinsolvenzverfahrens
§ 21Rechtsbehelfe und Anträge nach Artikel 36 der Verordnung (EU) 2015/848
§ 22Eingeschränkte Anwendbarkeit des § 56b und der §§ 269a bis 269i der Insolvenzordnung
§ 23Beteiligung der Gläubiger
§ 24Aussetzung der Verwertung
§ 25Rechtsbehelf gegen die Entscheidung nach Artikel 69 Absatz 2 der Verordnung (EU) 2015/848
§ 26Rechtsmittel gegen die Kostenentscheidung nach Artikel 77 Absatz 4 der Verordnung (EU) 2015/848
Art 103Anwendung des bisherigen Rechts
Art 103aÜberleitungsvorschrift
Art 103bÜberleitungsvorschrift zum Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2002/47/EG vom 6. Juni 2002 über Finanzsicherheiten und zur Änderung des Hypothekenbankgesetzes und anderer Gesetze
Art 103cÜberleitungsvorschrift zum Gesetz zur Vereinfachung des Insolvenzverfahrens
Art 103dÜberleitungsvorschrift zum Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen
Art 103eÜberleitungsvorschrift zum Haushaltsbegleitgesetz 2011
Art 103fÜberleitungsvorschrift zum Gesetz zur Änderung des § 522 der Zivilprozessordnung
Art 103gÜberleitungsvorschrift zum Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen
Art 103hÜberleitungsvorschrift zum Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte
Art 103iÜberleitungsvorschrift zum Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz
Art 103jÜberleitungsvorschrift zum Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung und nach dem Anfechtungsgesetz
Art 104Anwendung des neuen Rechts
Art 105Finanztermingeschäfte
Art 105aÜberleitungsvorschrift zum Gesetz zur Änderung der Insolvenzordnung und zur Änderung des Gesetzes, betreffend die Einführung der Zivilprozessordnung
Art 106Insolvenzanfechtung
Art 107Evaluierungsvorschrift zum Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte
Art 108Fortbestand der Vollstreckungsbeschränkung
Art 109Schuldverschreibungen
Art 110Inkrafttreten