§
Verordnung über die Berufsausbildung im Maler- und Lackierergewerbe (MalerLackAusbV)

Eingangsformel
§ 1Staatliche Anerkennung der Ausbildungsberufe im Rahmen einer Stufenausbildung
§ 2Ausbildungsdauer
§ 3Berufsfeldbreite Grundbildung und Zielsetzung der Berufsausbildung
§ 4Berufsausbildung in überbetrieblichen Ausbildungsstätten
§ 5Ausbildungsberufsbild Bauten- und Objektbeschichter/Bauten- und Objektbeschichterin
§ 6Ausbildungsberufsbild Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin
§ 7Ausbildungsrahmenpläne
§ 8Ausbildungsplan
§ 9Berichtsheft
§ 10Zwischenprüfung für den Ausbildungsberuf Bauten- und Objekt- beschichter/Bauten- und Objektbeschichterin
§ 11Abschlussprüfung für den Ausbildungsberuf Bauten- und Objekt- beschichter/Bauten- und Objektbeschichterin
§ 12Zwischenprüfung für den Ausbildungsberuf Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin
§ 13Gesellenprüfung für den Ausbildungsberuf Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin in der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
§ 14Gesellenprüfung für den Ausbildungsberuf Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin in der Fachrichtung Kirchenmalerei und Denkmalpflege
§ 15Gesellenprüfung für die Berufsausbildung Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin in der Fachrichtung Bauten- und Korrosionsschutz
§ 16Übergangsregelung
§ 17Inkrafttreten, Außerkrafttreten
Anlage 1(zu § 7) Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Bauten- und Objektbeschichter/zur Bauten- und Objektbeschichterin
Anlage 2(zu § 7) Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Maler und Lackierer/zur Malerin und Lackiererin