Wir verwenden Technologien, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Die Ausführung von Java Script wird durch Ihren Browser unterbunden. Wir verwenden neben Zählpixeln auch Cookies, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie Cookies, die zur statistischen Reichweitenmessung sowie Tracking genutzt werden können. Lehnen Sie nicht technisch notwendige Cookies ab, werden entsprechende Cookies nicht gesetzt und ein Tracking findet nicht statt. Einer statistische Reichweitenmessung mittels Cookie und/oder Zählpixel kann jederzeit widersprochen werden. Eine Profilbildung und/oder Zusammenführung von Nutzungsdaten mit weiteren Daten des Nutzers erfolgt nicht. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns jeweilig nicht möglich. Weitere Informationen, insbesondere zu Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
TIERIMPFSTV • lex.ante
§
Verordnung über Sera, Impfstoffe und Antigene nach dem Tiergesundheitsgesetz (TierImpfStV 2006)

Eingangsformel
Inhaltsverzeichnis
§ 1Begriffsbestimmungen
§ 2Zuständige Behörden
§ 3Herstellungserlaubnis
§ 4Inhalt der Herstellungserlaubnis
§ 5Sachkundige Personen
§ 6Anzeigepflichten
§ 7Ruhen der Erlaubnis
§ 8Anforderungen an die Herstellung oder das Lagern von Mitteln
§ 9Besondere Anforderungen an Betriebe, die Mittel unter Verwendung exotischer Tierseuchenerreger herstellen
§ 10Besondere Vorschriften für die Tierhaltung
§ 11Verwendung von Tieren zur Herstellung oder Prüfung von Mitteln
§ 12Wartezeiten
§ 13Farbstoffe
§ 14Abfüllen der Charge
§ 15Aufbewahrung von Proben abgefüllter Chargen
§ 16Arzneibuch
§ 17Reinigung und Desinfektion, Beseitigung von Abfällen
§ 18Bescheinigung der Guten Herstellungspraxis
§ 19Prüfung des Betriebs
§ 20Zulassungsantrag
§ 21Zusammenfassung der Merkmale des Mittels
§ 22Zulassungsverfahren
§ 23Zulassung
§ 24Zulassung in sonstigen Fällen
§ 25Erlöschen der Zulassung
§ 26Verlängern der Zulassung
§ 27Rücknahme, Widerruf oder Ruhen der Zulassung
§ 28Pflichten des Zulassungsinhabers
§ 29Änderung der Zulassung eines Mittels, das zur Anwendung am Tier bestimmt ist
§ 29aÄnderung der Zulassung eines Mittels, das nicht zur Anwendung am Tier bestimmt ist
§ 30Erfassen und Auswerten von Risiken
§ 31Bekanntmachung, Veröffentlichung
§ 32Durchführung der staatlichen Chargenprüfung
§ 33Umfang der staatlichen Chargenprüfung
§ 34Rücknahme der Freigabe
§ 35Kennzeichnung
§ 36Packungsbeilage
§ 37Pflichten des Großhändlers
§ 38Einfuhrerlaubnis
§ 39Bescheinigung
§ 40Vertriebsweg, Nachweispflicht
§ 41Abgabe durch Apotheken und zentrale Beschaffungsstellen, Verschreibungspflicht
§ 42Abgabeverbote
§ 43Anwendung von Mitteln
§ 44Anwendung durch den Tierhalter
§ 45Vorrätighalten von Mitteln
§ 46Befugnisse tierärztlicher Bildungsstätten
§ 47Ordnungswidrigkeiten
§ 48Übergangsvorschriften
§ 49Inkrafttreten, Außerkrafttreten
Schlussformel
Anlage 1(zu § 20 Absatz 4 und § 29a Absatz 4)
Anlage 2(zu § 21 Abs. 2)