Wir verwenden Technologien, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Die Ausführung von Java Script wird durch Ihren Browser unterbunden. Wir verwenden neben Zählpixeln auch Cookies, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie Cookies, die zur statistischen Reichweitenmessung sowie Tracking genutzt werden können. Lehnen Sie nicht technisch notwendige Cookies ab, werden entsprechende Cookies nicht gesetzt und ein Tracking findet nicht statt. Einer statistische Reichweitenmessung mittels Cookie und/oder Zählpixel kann jederzeit widersprochen werden. Eine Profilbildung und/oder Zusammenführung von Nutzungsdaten mit weiteren Daten des Nutzers erfolgt nicht. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns jeweilig nicht möglich. Weitere Informationen, insbesondere zu Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
BKAG
§
Gesetz über das Bundeskriminalamt und die Zusammenarbeit des Bundes und der Länder in kriminalpolizeilichen Angelegenheiten (BKAG)

§ 1Zentrale Einrichtungen zur Zusammenarbeit in kriminalpolizeilichen Angelegenheiten
§ 2Zentralstelle
§ 3Internationale Zusammenarbeit
§ 4Strafverfolgung
§ 5Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus
§ 6Schutz von Mitgliedern der Verfassungsorgane und der Leitung des Bundeskriminalamtes
§ 7Zeugenschutz
§ 8Sicherung des Bundeskriminalamtes, behördlicher Eigenschutz
§ 9Allgemeine Datenerhebung durch und Datenübermittlung an das Bundeskriminalamt
§ 10Bestandsdatenauskunft
§ 11Aufzeichnung eingehender Telefonanrufe
§ 12Zweckbindung, Grundsatz der hypothetischen Datenneuerhebung
§ 13Informationssystem des Bundeskriminalamtes
§ 14Kennzeichnung
§ 15Regelung von Zugriffsberechtigungen
§ 16Datenweiterverarbeitung im Informationssystem
§ 17Projektbezogene gemeinsame Dateien
§ 18Daten zu Verurteilten, Beschuldigten, Tatverdächtigen und sonstigen Anlasspersonen
§ 19Daten zu anderen Personen
§ 20Verordnungsermächtigung
§ 21Weiterverarbeitung für die wissenschaftliche Forschung
§ 22Weiterverarbeitung von Daten zur Aus- und Fortbildung, zu statistischen Zwecken und zur Vorgangsverwaltung
§ 23Elektronische Aktenführung
§ 24Speicherung von DNA-Identifizierungsmustern zur Erkennung von DNA-Trugspuren
§ 25Datenübermittlung im innerstaatlichen Bereich
§ 26Datenübermittlung an Mitgliedstaaten der Europäischen Union
§ 27Datenübermittlung im internationalen Bereich
§ 28Übermittlungsverbote und Verweigerungsgründe
§ 29Polizeilicher Informationsverbund, Verordnungsermächtigung
§ 30Verbundrelevanz
§ 31Datenschutzrechtliche Verantwortung im polizeilichen Informationsverbund
§ 32Unterrichtung der Zentralstelle
§ 33Ausschreibungen bei der Zusammenarbeit im internationalen Bereich
§ 34Einsatz technischer Mittel zur Eigensicherung
§ 35Unterstützung der Polizeibehörden der Länder bei der Strafverfolgung
§ 36Koordinierung bei der Strafverfolgung
§ 37Amtshandlungen, Unterstützungspflichten der Länder
§ 38Allgemeine Befugnisse
§ 39Erhebung personenbezogener Daten
§ 40Bestandsdatenauskunft
§ 41Befragung und Auskunftspflicht
§ 42Identitätsfeststellung und Prüfung von Berechtigungsscheinen
§ 43Erkennungsdienstliche Maßnahmen
§ 44Vorladung
§ 45Besondere Mittel der Datenerhebung
§ 46Besondere Bestimmungen über den Einsatz technischer Mittel in oder aus Wohnungen
§ 47Ausschreibung zur polizeilichen Beobachtung oder gezielten Kontrolle
§ 48Rasterfahndung
§ 49Verdeckter Eingriff in informationstechnische Systeme
§ 50Postbeschlagnahme
§ 51Überwachung der Telekommunikation
§ 52Erhebung von Telekommunikationsverkehrsdaten und Nutzungsdaten
§ 53Identifizierung und Lokalisierung von Mobilfunkkarten und -endgeräten
§ 54Platzverweisung
§ 55Aufenthaltsvorgabe und Kontaktverbot
§ 56Elektronische Aufenthaltsüberwachung
§ 57Gewahrsam
§ 58Durchsuchung von Personen
§ 59Durchsuchung von Sachen
§ 60Sicherstellung
§ 61Betreten und Durchsuchen von Wohnungen
§ 62Schutz zeugnisverweigerungsberechtigter Personen
§ 63Allgemeine Befugnisse
§ 64Besondere Mittel der Datenerhebung
§ 65Ausschreibung zur polizeilichen Beobachtung oder gezielten Kontrolle
§ 66Befugnisse
§ 67Befugnisse zur Sicherung des Bundeskriminalamtes
§ 68Sicherheitsüberprüfung
§ 69Aufgaben und Befugnisse der oder des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
§ 70Benennung der oder des Datenschutzbeauftragten des Bundeskriminalamtes
§ 71Aufgaben der oder des Datenschutzbeauftragten des Bundeskriminalamtes
§ 72Stellung der oder des Datenschutzbeauftragten des Bundeskriminalamtes und Zusammenarbeit mit der oder dem Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
§ 73Datenschutzrechtliche Verantwortung der Verbindungsbeamtinnen und Verbindungsbeamten des Bundeskriminalamtes
§ 74Benachrichtigung bei verdeckten und eingriffsintensiven Maßnahmen
§ 75Benachrichtigung über die Speicherung personenbezogener Daten von Kindern
§ 76Nachträgliche Benachrichtigung über Ausschreibungen zur polizeilichen Beobachtung im Schengener Informationssystem
§ 77Aussonderungsprüffrist; Mitteilung von Löschungsverpflichtungen
§ 78Berichtigung personenbezogener Daten sowie die Einschränkung der Verarbeitung in Akten sowie Vernichtung von Akten
§ 79Löschung von durch Maßnahmen zur Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus oder vergleichbaren Maßnahmen erlangten personenbezogenen Daten
§ 80Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
§ 81Protokollierung
§ 82Protokollierung bei verdeckten und eingriffsintensiven Maßnahmen
§ 83Benachrichtigung der oder des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit bei Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten
§ 84Rechte der betroffenen Person
§ 85Ausübung der Betroffenenrechte im polizeilichen Informationsverbund sowie bei projektbezogenen gemeinsamen Dateien
§ 86Schadensersatz im polizeilichen Informationsverbund
§ 87Strafvorschriften
§ 88Berichtspflicht gegenüber dem Deutschen Bundestag
§ 89Einschränkung von Grundrechten
§ 90Gerichtliche Zuständigkeit, Verfahren
§ 91Übergangsvorschrift